Behzod Abduraimov konzertiert in Waidhofen

Samstag, 24 November 2012

Österreich-Premiere

Am 24. November, 19:30 Uhr im  Kristallsaal des Rothschildschlosses Waidhofen/Ybbs         
"Spiel der Farben" Klavierabend mit Behzod Abduraimov

Dem jungen Usbeken wird eine große Karriere prophezeit. Mit 18 Jahren errang er beim International Piano Competition 2009 in London mit seiner mitreißenden Darbietung von Prokofjews drittem Klavierkonzert einen Sensationssieg als erster Preisträger. Darauf folgten Einladungen zur Zusammenarbeit mit dem Royal Philharmonic Orchestra und dem London Philharmonic Orchestra, mit einer atemberaubenden Performance des Klavierkonzertes von  Saint-Saëns.

Seinen Exklusivvertrag beim renommierten Klassiklabel Decca hat er bereits in der Tasche. Sein Österreich-Debüt gibt er, wie viele andere junge Ausnahmekünstler in Waidhofen, der ORF ist wieder mit dabei und sendet das Konzert des jungen Starpianisten.

Wir durften den Bösendorfer 280 Konzertflügel für Behzod Abduraimov vorbereiten. Er ist ein junger aufgeweckter Mann, der zum ersten Mal in seinem Leben auf einem Bösendorfer Flügel gespielt hat. Obwohl er wegen einer Zerrung am rechten Daumen (Ein Sturz vor einigen Wochen - er musste drei Konzerte absagen) etwas Sorge hatte, das virtuose Programm perfekt zu absolvieren, konnte er sich rasch auf den Flügel einstellen und war sehr erfreut über die leichte Ansprache und flüssige Spielart. Der Bösendorfer hat ihm sehr gefallen und das Publikum war begeistert. Standing Ovations!

http://www.behzodabduraimov.com/de

Nach dem Konzert sprachen er und Bösendorfer Verkaufsleiter Markus Walther noch über seinen großen Erfolg - siehe Bild

Behzod Abduraimov Markus Walther