Tasten & Rasten

Klavierkunde für Alle: Die Tasten & Rasten Seminarreihe

Kein Musiker hat weniger Wissen über sein Instrument wie der Pianist. Dies soll kein bösartiger Angriff auf Klavierspieler sein. Es ist eine Erfahrung aus unserer Praxis als Klaviermacher. Klavierbaukunde ist in den meisten Ausbildungssystemen für Klavierlehrer einfach nicht vorhanden.

Um unseren wichtigsten Kunden, den Klavierpädagogen, Wissen über ihr Arbeitsinstrument zu vermitteln, hat Bruno Weinberger die Seminarreihe „Tasten & Rasten” entwickelt. Die Reihe besteht aus drei Seminaren, die in drei aufeinanderfolgenden Jahren besucht werden sollten.

Tasten & Rasten I – Die Basis.

Das Seminar besteht aus einer umfassenden Grundinformation über Bau und Funktion von Flügel und Klavieren. Eine umfangreiche Seminarunterlage sichert das erworbene Wissen und dient als Nachschlagewerk für später.

Tasten & Rasten II – Die Flügelmechanik.

Das Workshop beschäftigt sich mit speziell mit dem Arbeitsinstrument der Klavierpädagogen: Der modernen Flügelmechanik. Praktische Arbeiten am Instrument nehmen die Scheu von dem Unbekannten.

Tasten & Rasten III – Easy Tune

ist ein Praxisworkshop, in dem das Stimmen, das Intonieren und Aufspüren von Fehlfunktionen im Mittelpunkt stehen.

Angeboten werden diese Workshops vom OÖ., NÖ. und Salzburger Landesmusikschulwerk, vom Institut für Musikerziehung in Südtirol, sowie im Klavierhaus Weinberger.


...